jottge
Monday, 19. Nov. 2018 ..:: SAPERE AUDE :: habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen ::..

Buchempfehlungen

Workshop – Bühnenbild

in Dillingen

Empfohlene Bücher

Faszination Licht: Licht auf der Bühne – Max Keller; ISBN 9783791343723; Prestel Verlag
Mehr Licht! – Die Neuauflage des Standardwerks Max Keller ist einer der international führenden Lichtdesigner, der schon seit den 70er Jahren Licht im Theater zur eigenständigen Kunstform erhoben hat. Für die Neuausgabe seines Standardwerks zur Beleuchtungskunst hat er Text und Bild auf den neuesten technischen Stand gebracht und den Umfang des Werks durch Hinzunahme weiterer Autoren stark erweitert. Die Erstausgabe von Faszination Licht wurde 1999 von der Stiftung Buchkunst als bestes Buch in der Kategorie Fach- und Sachbuch ausgezeichnet.

Katrin Brack: Bühnenbild / Stages – Katrin Brack; ISBN 9783940737557; Theater der Zeit
Meine Räume denken nicht darüber nach, ob sie Kunst sind, sagt Katrin Brack. Und doch: Warum drängt sich beim Betrachten ihrer Bühnenräume stets diese Frage auf? Die Beschreibung dessen, was diese Ausnahme-Bühnenbildnerin seit Jahren im Theater behauptet, sucht meist die Referenz zur Bildenden Kunst. Da sind sachte sich über die Bühne bewegende Nebelwände, Theaterstücke im Dauerregen, im Konfetti-Regen, im Schneetreiben. Dann ein einzelner Baum, ein Himmel voller Schaukeln, voller Glühbirnen, voller glitzernder Girlanden. Man betrachtet ihre Räume wie bewegte Skulpturen, Installationen, Ding gewordene Ideen, in eine radikale Zeichenhaftigkeit überführt, zu Metaphern geworden. Rigoros thematisieren ihre Arbeiten die Leere der Bühne – durch die stets spürbare Anwesenheit der abwesenden Dinge – Reduktion. Wir sehen Raumzeit, wie sie in unsichtbaren und flüchtigen Linien ein Volumen bespielt: ein Theater der Zeit.

Bühne und Beleuchtung: Bühne, Bühnenbau und Bühnenlicht im Schul- und Amateurtheater; ISBN 9783769503326; Deutscher Theaterverlag
Dieses Buch wendet sich an alle. die Wert legen auf eine solide technische Grundausstattung an ihrer Schule oder ihrem Verein. Kein Geld, keine richtige Bühne? Die Verfasser kennen die Bedürfnisse des Schul- und Amateurtheaters genau. Ihr Buch liefert das Know-how für den Bau grundlegender Bühnenelemente und alles Wissenswerte zur Lichttechnik. Hier erfahren Sie, welches Equipment wirklich notwendig ist, wenn Zeit und Geld nicht im Überfluss vorhanden sind. Auch die künstlerische Seite kommt nicht zu kurz: Was macht ein gutes Bühnenbild aus und was soll mit der Technik überhaupt erreicht werden?

 

kein Fachbuch – ein wunderbarer, liebenswerter Gedichtband.
Die Texte eignen sich hervorragend als Spielanlass im Theaterunterricht

Wo bleibt das Meer? – Ted van Lieshout; ISBN 9783946100089; 2017
Lyrik über Kindheit und Erwachsenwerden Kindheit an der Schwelle zum Erwachsensein entfacht einen Orkan der gegensätzlichsten Gefühle. Die heimische Geborgenheit wird langsam eng, und die Welt stellt Fragen, die das momentane Zuhause nicht mehr beantworten kann. Das Meer, das es zu entdecken gibt, ist weit und noch unendlich weit weg. Ein Lebensgefühl, das manche Menschen ein Leben lang in sich tragen. Wir haben Ted van Lieshouts reichhaltiges poetisches Werk auf die Themen Sich-Finden und Sich-Abgrenzen, Ungeduld und Neubeginn hin durchgesehen und daraus den vorliegenden Gedichtband aus einzelnen Gedichtzyklen von 1986 bis 2015 zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.